Ein Holzfenster nach Ihren
Wünschen vom Spezialisten

Wir freuen uns, dass Sie sich für Holzfenster der Firma Kubasch interessieren. Die Firma Kubasch ist ein Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern, welches sich aufgrund seiner hochwertigen Holzfenster über die Grenzen Mecklenburg-Vorpommerns hinaus in ganz Deutschland einen Namen gemacht hat. Unsere qualifizierten Mitarbeiter fertigen mit modernster Technik für Sie Ihr individuelles, maßgeschneidertes Fenster.
Image

Ein Holzfenster nach Ihren Wünschen vom Spezialisten

Wir freuen uns, dass Sie sich für Holzfenster der Firma Kubasch interessieren. Die Firma Kubasch ist ein Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern, welches sich aufgrund seiner hochwertigen Holzfenster über die Grenzen Mecklenburg-Vorpommerns hinaus in ganz Deutschland einen Namen gemacht hat. Unsere qualifizierten Mitarbeiter fertigen mit modernster Technik für Sie Ihr individuelles, maßgeschneidertes Fenster.
 
 

Fenster Rahmenstärken

Basis für Stabilität und Energieeffizienz ist der Fensterrahmen.

Als Träger der Verglasung ist er ein unverzichtbarer Bestandteil des Bauelements. In der Regel besteht er aus zwei Bestandteilen:

  • dem Blendrahmen
  • dem FensterflügelHolzfenster der

Mit den Holzfenstern aus der Kubaschsup>® Manufaktur bieten wir Ihnen das seit Jahren bewährte System mit schlanken Lösungen, insbesondere in Sachen Renovierung und Denkmalschutz an. Bei uns erhalten Sie Fensterprofile in der Rahmenstärke 68 mm bis 90 mm.
Fenster 68 mm Rahmenstärke (IV68)


Besonderheiten:
  • Rahmenstärke 68 mm
  • Standardglasleiste überfälzt
  • Kantenradien 4 mm
  • Regenschiene Stockabdeckung
  • 2 Dichtungen schon in der Grundausstattung
Auf Wunsch auch:
  • ohne Alu-Regenschiene
  • mit Holzwetterschenkel auf dem Flügel
  • 3.Dichtung möglich
Fenster 78 mm Rahmenstärke (IV78)
Fenster 90 mm Rahmenstärke (IV90)
Eleganzfenster | Rahmenstärke 68 mm, 78 mm, 90 mm
Schmales Fenster


Besonderheiten:
  • Rahmenstärke 68 mm
  • 10 mm weniger Blendrahmen
  • 10 mm weniger Flügel
  • Standardglasleiste überfälzt
  • Kantenradien 4 mm
  • Regenschiene Stockabdeckung
  • 2 Dichtungen schon in der Grundausstattung

Auf Wunsch auch:
  • ohne Alu-Regenschiene
  • mit Holzwetterschenkel auf dem Flügel
  • 3. Dichtung möglich

Schnitte und Fensterprofile

IV68C IV78C IV90C HA68C HA78C

Image

Holzfenster - Individualität, Behaglichkeit, Wärmedämmung

Die Edwin Kubasch® Manufaktur verleiht Ihrem Haus ein ganz besonderes Ambiente mit unseren Holzfenstern.

Unser Holzfenster nach außen öffnend

Holzfenster vereinen Ästhetik, Individualität, Ökologie, Wärme, Qualität und einen guten Preis. Sie werden weltweit sowohl von Fachleuten als auch von Laien geschätzt und verbaut.  Aber so unterschiedlich Kultur, Traditionen und Mode sind, so sind auch die Herstellungsprozesse der Holzfenster, ihre Funktionalität, Design und Konzept weltweit unterschiedlich. TEXT VORAB Nach außen öffnende Fenster sind in Deutschland eher unüblich. Man findet sie oftmals an der Nord- und Ostsee, zum Beispiel an den dortigen historischen Bauten vor. Diese Art der Fenster stammt ursprünglich von den sogenannten dänischen oder skandinavischen Fenstern ab. Aufgrund der hohen Windlasten im skandinavischen Raum, hat man nach außen öffnende Fenster verbaut, um ein Aufschlagen des Fensterflügels bei Sturm zu verhindern
Nach außen öffnend


Besonderheiten:
  • 4 mm Falzluft
  • Wetterschenkel notwendig !

Für die Altbausanierung: Unser „Kastenfenster“

Obwohl in unserem Hause jedes Kastenfenster mit modernster Fertigungstechnologie produziert wird, bleibt es doch ein Unikat. Konstruktion, Ausführung und Details halten sich an die Anforderungen des regionalen Denkmalschutzes und sind ausgerichtet auf den architektonischen Stil des Gebäudes. Dazu kommen konstruktive Details, wie die Setzhölzer, Kämpfer, Schlageleisten und Wetterschenkel, die den Originalcharakter unserer Fenster betonen.

Wir bieten Architekten und Denkmalpflegern eine überzeugende Lösung an.
Nach außen öffnend


Besonderheiten:
  • 4 mm Falzluft
  • Wetterschenkel notwendig !
Image

Welche Fenster sind die richtigen für Ihr Haus?

Edwin Kubasch® hilft Ihnen bei der Optimierung.
Für die Auswahl stehen Ihnen eine vielzahl von Möglichkeiten an.

So individuell wie Ihr Einrichtungsstil.

Fenster stellen bei der Gestaltung eines Privathauses oder eines Gewerbegebäudes ein wichtiges Element dar. Die Vielzahl an unterschiedlichen Fenstertypen und Fensterarten am Markt machen die Entscheidung oft nicht leicht.

Der Kauf eines Fensters wird zunächst oft vom optischen Erscheinungsbild abhängig gemacht. Dies sollte aber nicht das einzige Kaufkriterium sein. Die Möglichkeiten der Fassadengestaltung durch Fensterform, farbige Fensterrahmen, Fenstersprossen und Ornamentglas sind zwar vielfältig, aber auch die Vor- und Nachteile der einzelnen Funktionen und Materialien sollten genau abgewogen werden und in die Entscheidung einfließen. Denn mit dem richtigen Fenster lassen sich schließlich auch die Energieeffizienz, Sicherheit und der Schutz des gesamten Gebäudes positiv beeinflussen. Natürlich können die verschiedenen Formen, Verglasungen und Materialien bei der Fensterkonfiguration nach Ihren Wüschen individuell miteinander kombiniert werden.

Um Sie bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen, finden Sie auf unserer Homepage alle wichtigen Informationen über die unterschiedlichen Fenstertypen. Hier können Sie sich ganz einfach von zu Hause aus Informationen zum Beispiel zu den Fensteröffnungsarten, Fensterformen, Fenstermaterialien, Farben usw. einholen und bei Bedarf miteinander vergleichen.

Die Vielfalt der Holzarten

Lamellierte, 3-fach schichtverleimte Hölzer als Ausgangsmaterial aus:
Meranti, Sumatra Seraya, Sapeli, Sib. Lärche, Kiefer, Fichte, Weißeiche, Accoya, RedGrandis
Image

Die richtige Verglasungsart bei Fenstern wählen!

Bei der Wahl einer neuen Fensterverglasung sollten Sie sich unbedingt über den U-Wert und den g-Wert informieren. Mit dem U-Wert wird die Fähigkeit der Verglasung bezeichnet, den Wärmeverlust zu verringern. Je kleiner das U, desto besser isoliert ist das Fenster im Winter (und im Sommer übrigens auch).

Übersicht aller gängigen Fensterverglasungen

  • Die derzeit modernste und empfehlenswerteste Fensterverglasung stellt derzeit die Dreifachverglasung dar. Der U-Wert dieser Dreischeibenfenster liegt zwischen 0,5 und 0,9 W/m2K. Keine andere Verglasung speichert die Wärme an kalten Tagen besser in den Räumen. Mit ca. 32 Millionen verbauten Fenstereinheiten gegenüber fast 600 Millionen Fenstereinheiten in Deutschland insgesamt, ist die Dreifachverglasung zwar noch nicht in der Breite angekommen, sie entwickelt sich jedoch zunehmend zum Standard bei Neubauten oder wenn es um die Fenstersanierung geht. In den kommenden Jahren wird diese Isolierverglasung weiter Einzug halten. Auch wenn der Preis dieser Gläser etwas höher anzusetzen ist, als bei Fenstern mit nur zwei Scheiben, macht sich die Dreischeibenlösung, insbesondere beim Austausch alter Fenster, in vielerlei Hinsicht rasch bezahlt. Auch die Vorgaben der EnEV (Energieeinsparverordnung) werden durch diese Fensterverglasung erfüllt.

  • Fenster mit Doppelverglasung sind bereits seit dem Ende der siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts, mit Inkrafttreten er ersten Wärmeschutzverordnung, am Markt vertreten und in den folgenden Jahrzehnten in vielen Bereichen stetig weiterentwickelt worden. Moderne Doppelverglasungen sind mit einem Randverbund ausgestattet, der die Scheiben lange luftdicht hält. Eine Edelgasfüllung, welche die Isoliereigenschaften deutlich verbessert sowie eine spezielle Beschichtung, die Wärme in den Raum zurückstrahlt. Die U-Werte moderner Zweischeiben-Fensterverglasungen liegen durchaus im Rahmen der Vorgaben, die die EnEV (Energieeinsparverordnung) an heutige Fensterinstallationen stellt. Zudem sind sie ein wenig preiswerter als Fenster mit Dreifachverglasung.

  • Fenster mit Einfachverglasung hat die stetige technische und rechtliche Entwicklung weit hinter sich zurückgelassen. Die Eisblumen an der Fensterverglasung im Winter sind zwar eine charmante Erinnerung, aber die energetischen Kennwerte - sehr schlechte U-Werte, keine Luftdichtheit – sind mit den heutigen Standards nicht mehr vereinbar. Branchenangaben zufolge sind allerdings immer noch rund 28 Millionen Fenstereinheiten dieser Art im Einsatz. Sowohl nach energetischen als auch wirtschaftlichen Gesichtspunkten, lohnt sich ein Austausch des Bauteils allemal.

  • Die Neuerscheinung am Markt stellt die Vierfachverglasung dar. Sie bietet bessere U-Werte als die Fensterverglasung mit drei Scheiben, hat aber folgende Nachteile: Sie ist die teuerste und schwerste Art der Fensterverglasung und die Mehrkosten stehen bislang nicht im Verhältnis zu den Energieeinsparungen durch die zusätzliche vierte Scheibe.

Die richtige Fensterverglasung schützt auch vor Sonne, Schall & ungebetenen „Gästen“

Der U-Wert ist wichtig, da würde wohl niemand widersprechen. Wichtig ist es jedoch auch weitere Gesichtspunkte zu berücksichtigen, wenn es um die Wahl der Fensterverglasung geht: Ein Fenster sollte im Winter nicht nur die Wärme im Haus halten, sondern auch an heißen Tagen vor Sonneneinstrahlung und der damit einhergehenden Hitzeentwicklung in den Räumen schützen, um ein unangenehmes Raumklima zu vermeiden. Sonnenschutzverglasung ist eine der möglichen Lösungen für dieses Problem. Durch Absorption und Reflexion dringt nur ein Teil der Sonneneistrahlung durch das Fenster hinein. Wie hoch der Anteil der zurückgeworfenen oder absorbierten Strahlung ist, zeigt der g-Wert entweder über einen Prozentwert oder im Zahlenbereich von 0 bis 1 an. Mit einem g-Wert von 60% würde ein entsprechender Anteil der relevanten Strahlungsanteile (nicht des Lichtes insgesamt) das Rauminnere nicht erreichen.

Doch auch die energieeffizienteste Fensterverglasung und das angenehmste Raumklima dank Sonnenschutz schützen nicht vor ungebetenen „Gästen“, die sich durch die Fenster Zutritt in das Haus verschaffen möchten. Mit dem Einsatz mechanischer Schutzvorrichtungen, wie Aufschraubsicherungen, abschließbaren Fenstergriffen und einer Sicherheitsverglasung mit einer hohen Widerstandsklasse, erschwert man Einbrechern den Einstieg erheblich.

Auch in puncto Schallschutz können Fenster einen Schwachpunkt am Gebäude darstellen. Durch die Fensterverglasung dringt Schall in das Gebäude. Dies kann folgende Nachteile mit sich bringen: Lärm verringert nicht nur den Wohnkomfort, gerade an vielbefahrenen Straßen oder einer generell sehr lauten Umgebung, kann eine permanente Schallexposition zu psychischen sowie physischen Problemen führen. Vor diesem Hintergrund wurden spezielle Schallschutzverglasungen entwickelt, mit denen die Geräuschbelastung von außen spürbar reduziert werden kann.

Die Wahl der richtigen Fensterverglasung kann aber nicht nur Sie und ihre Immobilie schützen, sondern auch Andere: Schätzungen zufolge sterben jedes Jahr in viele tausende Vögel bei der Kollision mit Fenstern. Um dies zu verhindern, kommen beispielsweise Aufkleber mit Vogelsilhouetten zum Einsatz oder das Herunterlassen von Jalousien. Einige Glashersteller haben sich auf die Herstellung spezieller Vogelschutzverglasungen spezialisiert. Welche Vorgehensweisen wirklich empfehlenswert sind, behandeln wir im Artikel zum Vogelschutzglas.
Image

Verglasungsarten

Es kommen ausschließlich Markengläser namhafter Hersteller zum Einsatz.

  • Wärmeschutzgläser (Ug 1,0 / Ug 0,7 / Ug 0,5)
  • Schallschutzgläser
  • Sicherheitsgläser
  • Sonnenschutzgläser
  • Ornamentgläser

Satinato

Altdeutsch (k)

Altdeutsch Bronze

Barock weiß

Barok bronze

Chinchilla Bronze

Chinchilla Weiß

Eisblume

Mastercarre

Ornament 01

Ornament 02

Ornament 03

Pave

Image

Sprossen im Holzfenster unterstützen den Charakter des Hauses

Holzfenster gehören zu den Ursprüngen in der Fensterherstellung, ebenso wie der Einsatz von Sprossen. Bis ins 19. Jahrhundert erfüllten Sie eine stabilisierende und glastragende Funktion. In der heutigen Zeit dienen Sie in erster Linie der Optik, indem Sie Gemütlichkeit ausstrahlen und Gebäuden einen historischen Anstrich verleihen.

Alu-Regenschiene

Unsere Standardfarben
alufarbig EV 1, hellbronze, dunkelbronze, weiss
Alu Regenschiene

Sprossen im Holzfenster unterstützen den Charakter des Hauses

Wenn Sie vorhandene historische Sprossenfenster an Ihrem Gebäude originalgetreu ersetzen möchten, ist es wichtig, sich an der Aufteilung Ihres Originalfensters zu orientieren. Hier könnten zum Beispiel alte Fotos oder Zeichnungen des Architekten aus dem Ursprungjahr hilfreich sein
Vorsatz-Sprossenrahmen









Der Rahmen besteht aus einer 25 mm profilierten Sprosse. Er wird durch Bänder und Kupplungen außen am Flügel montiert.
Innenliegende Sprossen
Echte Sprossen
Echte Sprossen (Eleganz)
Aufgesiegelte Sprossen
Aufgesiegelte Sprossen Eleganz

Zusatzprofile

Holzfensterprofile sind dank der mehrfachen Schichtverleimung äußerst stabil und beständig. Bei Denkmalschutzfenstern wird ein traditionelles Profil nach historischem Vorbild verwendet. Wir bieten auch Sonderanfertigungen an.  Auf Bestellung fertigen wir originalgetreue Holzornamente nach. Abweichende kundenspezifische Abmessungen bieten wir Ihnen gegen Aufpreis gerne an.
Kapitelle (Kopf-und Fußstücke) KA1, KA2, KA10

KA1, KA2, KA10
Kämpferprofil K1, K5, K29
Regenschienenabdeckungen R15
Schlageleisten (senkrecht) S3 (Standard), S1, S2

Fensterbank-Fräsung

Der Fensterbank-Anschluß kann mit verschiedenen Fräsungen bestellt werden.

Eine Fensterbank-Fräsung nach Ihren Wüschen ist, sofern technisch möglich, gegen Aufpreis möglich.
Neubaufalz Bestellzeichen NF
Aussenfalz Bestellzeichen AF
Standardfalz Bestellzeichen SF
Standardfalz Bestellzeichen OSF
Standardfalz Bestellzeichen KN
Image

Wählen Sie die richtige
Versiegelung

Fensterrahmen sind vor allem an den Außenseiten erheblichen Belastungen, wie Hitze, Kälte, Schlagregen oder Hagel u. v. m. ausgesetzt. Um die Widerstandsfähigkeit und Lebensdauer des verwendeten Materials zu erhöhen, ist ein zusätzliches Versiegeln der Fensterrahmen, insbesondere bei Holz- und Kunststofffenstern, empfehlenswert.

Die Verglasung der ISO-Scheiben erfolgt als Nass-Verglasung mit Silikon. Standard-Sortiment (Silikonfarben)

schwarz

hellgrau

anthrazit

weiss

transparent

ockerbraun

kieferbraun

mittelbraun

schokobraun

Image

Holzfenster - Sicherheit und Komfort

Ein Einbruch in die eigenen vier Wände ist immer ein großer Schock und ein unangenehmes Gefühl. Die richtige Sicherungstechnik an Fenstern und Türen macht Einbrüche nahezu unmöglich. Unsere Fenster und Türen erfüllen sämtliche hierfür erforderlichen Voraussetzungen. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema.

Fensterbank-Fräsung

Der Fensterbank-Anschluß kann mit verschiedenen Fräsungen bestellt werden.

Eine Fensterbank-Fräsung nach Ihren Wüschen ist, sofern technisch möglich, gegen Aufpreis möglich.
Grundsicherheit


In den Fenstern ist ein Beschlag in der Ausführung "Basis-Sicherheit" mit einem Pilzzapfen in Kombination mit einem Stahlschließblech verbaut.
RC 1N
RC 2
KONTAKT

Peetscher Weg 33 · 17252 Mirow

Telefon: 03 98 33 - 288-0
Telefax: 03 98 33 - 288 32

E-mail: info@kubasch-fensterbau.de

Heute 2

Gestern 58

Woche 2

Monat 1639

Insgesamt 24608

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

© 2022 KUBASCH Fenster & Türen GmbH. All Rights Reserved.